Gregor Eisenbeiß

Drehbuchautor

Seit seinem Drehbuch-Diplom 2009 an der Filmakademie Baden-Württemberg verarbeitet Gregor Eisenbeiß als freier Drehbuchautor die Dramen des Lebens wahlweise humorvoll (‚Alle Jahre wieder’, 2010 im Wettbewerb der Filmschau), kindgerecht (‚Tiere bis unters Dach’) oder spannend (diverse Krimi-Serien). Er feierte 2015 sein Kino-Debüt mit der Mockumentary ‚Blacktape’, in dem er die halbe deutsche Rapszene unwissend auf eine Schnitzeljagd durch ihre Vergangenheit schickte, überraschte 2016 durch zwei Millionen Klicks für den viralen Spot ‚Tasty Tasches’ des Maultaschenherstellers Bürger und erhielt 2017 den Baumhaus/Boje-Medienpreis der Akademie für Kindermedien (‚Play!’). Zuletzt wurde vom Kuratorium Junger Deutscher Film sein Animationsstoff ‚Supermull’ gefördert.