Jens Wischnewski

Jens Wischnewskis Liebe zum Film führte dazu, dass er aus dem Hohenloher Land nach München, Prag und Köln zog. Während seines Studiums an der Filmakademie Baden-Württemberg inszenierte er unter anderem den mehrfach ausgezeichneten Film ‚Livestream’ (2010) mit Matthias Brandt und Anna Maria Mühe.

Sein Debüt ‚Die Reste meines Lebens’ (2015/2016) mit Christoph Letkowski, Luise Heyer und Karoline Bär feiert 2016 Weltpremiere auf dem 40. Sao Paulo International Film Festival und kommt Anfang 2017 in die deutschen Kinos. Jens Wischnewski arbeitet und lebt in Stuttgart und Hamburg als freier Autor und Regisseur.