Jannis Lenz

Jannis Lenz, geboren in Filderstadt bei Stuttgart, kam über die Bewegungskunstform Parkour, bei der es darum geht, Hindernisse im urbanen Raum zu überwinden, mit dem Filmemachen in Berührung. 2010 begann er ein Studium der Regie an der Filmakademie Wien bei Peter Patzak und Michael Haneke. 2014 war er Gaststudent am Max-Reinhardt-Seminar für Theaterregie und Schauspiel. 2015 machte er seinen Bachelor an der Filmakademie Wien und war Mitglied der Jury beim Jameson Cinefest-Miskolc International Film Festival. Jannis Lenz Filme und Videoinstallationen wurden auf vielen Festivals und Ausstellungen präsentiert und ausgezeichnet, beim 49th Montreal World Film Festival, dem 69th Edinburgh International Film Festival oder beim Diagonale-Festival des Österreichischen Films 2015. Aktuell erhielt er das START-Stipendium des Bundeskanzleramts Österreich für Filmkunst und entwickelt seinen ersten Langspielfilm.