Julia Ocker

Julia Ocker, geboren 1982 in Pforzheim, ist Trickfilmregisseurin, Animatorin und Designerin. Von 2003 bis 2005 studierte sie Visuelle Kommunikation in Pforzheim und Kairo, seit 2006 Animation an der Filmakademie Baden-Württemberg. Nach ihrem düsteren Diplomfilm ‚Kellerkind’ (2012) genießt sie es nun, luftig-leichte Kinderfilme mit einer Prise Substanz zu machen. Zurzeit arbeitet sie bei Studio Filmbilder an ihrer Fernsehserie ‚animanimals’.