Soleen Yusef

Soleen Yusef wurde in der Autonomen Region Kurdistan im Irak in der Stadt Duhok geboren. Als sie neun Jahre alt war, musste ihre Familie aus politischen Gründen nach Deutschland flüchten. 2008 begann Soleen Yusef ein Studium im Fach Regie/Szenischer Film an der Filmakademie Baden-Württemberg. Im Jahr 2015 erschien ihr Dokumentarfilm ‚Der NSU-Prozess – Das Protokoll des zweiten Jahres’. ‚Haus ohne Dach’ ist ihre erfolgreiche Abschlussarbeit, für die sie 2016 den First Step Award in der Kategorie Abendfüllender Spielfilm erhalten hat.