Der Opa wohnt jetzt im Himmel

Genre: Kurzfilm | Spieldauer: 15 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

Paul ist sechs Jahre alt und versteht nicht, warum sein Opa nicht mehr da ist. Also fragt er seine Mutter. Die sagt ihm, dass der Opa nicht mehr hier wohne, sondern in den Himmel umgezogen sei. Das findet Paul doof und er beschließt, dass er den Opa einfach im Himmel besuchen wird. Und so schleicht er sich eines Tages aufs Dach und schmiedet einen Plan.

Der Kurzfilm von Liv Scharbatke setzt sich auf eine leichte, spielerische Weise mit den schweren Themen Tod und Abschied auseinander. Dabei wendet er sich nicht nur an Kinder, sondern kann auch als Wegweiser für Eltern dienen, die nicht wissen, wie sie ihren Kindern den Abschied von einem geliebten Menschen erleichtern können.

Vorstellung

am 2.12.2016
um 16:00 Uhr
im Metropol Kino StuttgartZum Ticket-Vorverkauf

Credits

Regie

Liv Scharbatke

Produzent

Cinecore GmbH,

Steffen Kienzle

Drehbuch

Liv Scharbatke

Kamera

Jörg Rambaum

Schnitt

Stefan Binggesser,

Ina Tangermann

Musik

Marius Kirsten

Ton

Tobias Scherer

 

Förderer

FFA

 

Mit

Michelle Barthel,

Liane Düsterhöft,

Reinhold Ohngemach,

Henri Wessels

Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern