Ende Neu

Genre: Spielfilm | Spieldauer: 74 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

Dieser packender Endzeit-Film spielt in einer post-apokalyptischen Welt, in der scheinbar nur Männer überlebt haben. Dort herrscht das Recht des Stärkeren.

Ein Anführer streift mit seiner bewaffneten Truppe umher, grausam und brutal.

In ein verlassenes, halb verfallenes Sanatorium hat sich ein Arzt zurückgezogen. Dieser ist auf ungute Weise mit dem Anführer verbunden.

Als ein selbsterklärter Heiler und dessen Sohn sich aufmachen, die Macht an sich zu reißen, geraten die Dinge fatal aus dem Gleis. Gibt es noch Hoffnung?

Ein kleinwüchsiger Mann wandert unter den Verlorenen und weiß als einziger, dass auf einer kleinen Insel im Fluss, tief in den dortigen Wäldern, eine Frau im Geheimen lebt und ihr Kind beschützt.

 

Trailer

Vorstellung

am 8.12.2018
um 22:30 Uhr
im Metropol Kino StuttgartZum Ticket-Vorverkauf

Credits

Regie

Leonel Dietsche

Produzent

Martin Rohé,

Julia Golembiowski,

Leonel Dietsche

Produktion

Filmakademie Baden-Württemberg

Koproduktion

SWR,

Paxfilm

Drehbuch

Leonel Dietsche

Kamera

Roland Stuprich

Schnitt

Robert Stuprich,

Timm Kröger

Musik

Antimo Sorgente

Ton

Oscar Stiebitz,

Max Hachemeister,

Andrea Parolin

Mit

Sylvester Groth,

Georg Friedrich,

Milena Tscharntke,

Samuel Schneider,

Mick Morris Mehnert

Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern