Hundesoldaten

Genre: Dokumentarfilm | Spieldauer: 69 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

Nicht nur Menschen ziehen in den Krieg. Auch Hunde kommen, als treue Begleiter der Soldaten, längst weltweit zum Einsatz. Damit das enge Zusammenspiel von Hund und Herrchen auch in lebensbedrohlichen Situationen stets reibungslos funktioniert, müssen die Soldaten jedoch zuerst die Zuneigung der Tiere gewinnen und zu ihren Partnern werden.

Aus Spiel wird dann allmählich Drill und künstlich erzeugte Szenarien gleichen sich immer mehr der möglichen Realität an – einer Realität, die ein anderer längst kennt: Zur gleichen Zeit am gleichen Ort soll einem traumatisierten Kosovo-Veteranen mithilfe eines neuen Therapiehundeprogramms geholfen werden.

Der Dokumentarfilm ‚Hundesoldaten’ folgt dem Leben unterschiedlicher Hunde – von der Geburt bis zum Aufbruch in den Einsatz – und erforscht dabei die ambivalente Beziehung, die sich zwischen Tier und Soldat entwickelt.

Vorstellung

am 2.12.2016
um 16:00 Uhr
im Metropol Kino StuttgartZum Ticket-Vorverkauf

Credits

Regie           

Lena Leonhardt

Produzent

Filmakademie Baden-Württemberg

Producer           

Ruben Steingrüber

Kamera           

Sebastian Bäumler

Schnitt

Timm Kröger

Musik

Paradox Paradise

Ton           

Alexander Rubin, Christoph Schilling, Simon Peter, Udo Steinhauser

 

 

Filmmusik           

John Gürtler, Jan Miserre, Lars Voges

Sounddesign           

Alexander Rubin

Filmförderung            

MfG Baden-Württemberg Dorothee Martin

Koproduktion           

Südwestrundfunk SWR Gudrun Hanke-El Ghomri

Produktion           

[OnScreen Media] Peter Kuczinski

Sprecher           

Jeanette Hain

 

Mit           

Andreas Jesse, Alexander Lang, Alexander Kröger, Tobias Peters, Michael Petz, Christopher Lingner, Wolfgang Zienow

Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern