Kryo

Genre: Kurzfilm | Spieldauer: 30 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

Kryonik ist Davids einzige Hoffnung. Er bringt es nicht über sich, seine todkranke Frau Evelyn gehen zu lassen. Also beschließt er, sie und sich selbst einfrieren zu lassen. In hundert Jahren, so hofft er, sollte die Medizin in der Lage sein, die Krankheit seiner Frau zu heilen.

Doch als David ein Jahrhundert später im unterirdischen Kryoniklabor wieder aufwacht, muss er eine bittere Wahrheit entdecken: Auch nach so langer Zeit und einem enormen medizinischen Fortschritt, bedeutet zu lieben auch, loslassen zu können.

Vorstellung

am 1.12.2016
um 21:00 Uhr
im Metropol Kino StuttgartZum Ticket-Vorverkauf

Credits

Regie



Christoph Heimer



Produzent

Filmakademie Baden-Württemberg

Producer

Eric Bouley,

Christian Schega,

Christopher Sassenrath

Drehbuch



Arend Remmers



 

Casting

Manolya Mutlu,

BVC



Autor

Christoph Heimer



 

Mit

Beat Marti,

Jana Klinge,

Eva Probst 

Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern