Storkow Kalifornia

Genre: Kurzfilm | Spieldauer: 30 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

Storkow: Sunny und seine Mutter Nena sind soziale Outlaws. Sie nehmen Drogen im Auto und am Beach. Doch als Nena einfach mit Pfeffi-Werner abzieht, steht Sunny alleine da. Er fährt durch Brandenburg, weil nur Tempo gegen das Alleinsein hilft. Ampeln sind für ihn nur rote Lampen auf Stangen.

Das sieht Liv anders, die ihn bei einer Kontrolle aus dem Verkehr zieht.

Die beiden verlieben sich und beschließen: Storkow is nich mehr – ab nach Berlin. Liv fährt voraus, Sunny will hinterher. Aber er hat die Rechnung ohne Nena gemacht.

Trailer

Kurzfilmblock 2

Vorstellung

am 6.12.2018
um 18:00 Uhr
im Metropol Kino StuttgartZum Ticket-Vorverkauf

Credits

Regie

Kolja Malik

Produzent

Filmakademie Baden-Württemberg

Drehbuch

Kolja Malik

Kamera

Jieun Yi

Schnitt

Kolja Malik

Musik

Daniel Roth

Ton

Johannes Schelle

Mit

Franziska Ponitz,

Daniel Roth,

Lana Cooper

 


Kurzfilmblock 2

Der Besuch

Der Sukkubus

Ich zünd dir nen Mercedes an

Storkow Kalifornia

 


 

Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern