We Will Survive

Genre: Dokumentarfilm | Spieldauer: 29 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

Ein komplett nackter Stripper wird von einer Altenheimbewohnerin genussvoll eingeölt, Pflegende und Pflegebedürftige backen gemeinsam Weihnachtskekse mit Busen und männlichen Geschlechtsteilen und beim sonntäglichen Nachmittagstanz kommen auch im Herbst des Lebens Frühlingsgefühle auf.

Das Julie-Roger-Haus ist kein gewöhnliches Altenheim. In der in Deutschland einzigartigen Pflegeeinrichtung wird Senioren jeder sexuellen Orientierung mehr als ein Zuhause im hohen Alter geboten. Dieser dokumentarische Kurzfilm beobachtet den humorvollen, herzlichen und doch nicht immer ganz konfliktfreien Alltag im Frankfurter Regenbogen-Altenheim und erkundet dabei die Frage, wie wir am Lebensabend leben und lieben wollen.

Dokumentarfilmblock 2

Vorstellung

am 6.12.2018
um 18:00 Uhr
im Metropol Kino StuttgartZum Ticket-Vorverkauf

Credits

Regie

Nele Dehnenkamp

 

Produzent

Thomas Lechner,

Filmakademie Baden-Württemberg

 

Drehbuch

Nele Dehnenkamp

 

Kamera

Bo-Christian Riedel-Petzold

 

Schnitt

Jana Briesner

 

Musik

Benedikt Immerz

 

Ton

Jan Lukas Mielke

 

Mit

Armin Blum,

Fabian von Elling,

Olga und Paul Fischer,

Ewa Meyer

 

 


Dokumentarfilmblock 2:

Happy Hours

Zwischen Gestern und Morgen

Kreuzfeuer

We Will Survive

 


 

Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern