Wonderful World

Genre: Animationsfilm | Spieldauer: 2 Min. | Filmsprache: ohne Dialog

Beschreibung

Der Film wirft anfangs einen pessimistischen Blick in die Zukunft: eine Stadt wird unscharf sichtbar. Die Straßen sind leer und verfallen. Die Kamera zoomt in ein Schaufenster, über dem ein leuchtender Schriftzug flackert. Es erscheint eine Art Hologramm auf einem Tisch, der in Mitten des Raumes steht. Ein kleiner Bär wird auf dem Hologramm-Tisch sichtbar. Als sich ein Regentropfen von der Tischoberfläche löst und nach oben gleitet, erwacht der Bär aus seiner Starre zum Leben. Tropfen lösen sich vom Tisch und das Hologramm verwandelt sich in einen idyllischen Wald. Schließlich kommt der Bär auf einer Wiese zur Ruhe und schläft friedlich ein.

Animationsfilmblock 1

Vorstellung

am 7.12.2018
um 18:30 Uhr
im Metropol Kino StuttgartZum Ticket-Vorverkauf

Credits

Regie

Arne Hain

Produzent

Filmakademie Baden-Württemberg

Concept/Design

Sandra Süsser

Technical Directing

Denise Hoffmann

Filmmusik

Dominik Matzka

Souddesign

Marco Schnebel

Visual Artist

Maximilian Auer

Visual Effects

Lucas Bruchhage

Animation/VFX-Producer

Josephine Roß

Modeling

Elias Kremer

Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern