Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott 3D

Genre: | Spieldauer: 85 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

13.30 Uhr Roter Teppich für ‚Ritter Rost 2’

Mit Synchron-Stars und weiteren Ehrengästen vor dem Metropol Kino Bolzstraße Stuttgart und Empfang im Foyer.

14.00 Uhr ‚Ritter Rost 2’

Preview in 3D

MET 1 und MET 2

In 3D erlebt Trickfilm-Held Ritter Rost sein zweites Kinoabenteuer. Zum Filmschau-Highlight werden auf dem Roten Teppich Synchonstars erwartet. Mit einem Schaukampf, der Schrottland zeigen soll, wie brillant und unersetzbar er und seine Ritterkollegen sind, stürzt Ritter Rost das Königreich ungewollt in eine Krise. Denn das Spektakel verursacht riesigen Schaden, alle Ritter werden hochkant gefeuert – und schieben die Schuld auf Rost. Während sein geliebtes Burgfräulein Bö arbeiten geht und sein bester Freund, der Drache Koks, sich um den Haushalt kümmert, sitzt Ritter Rost im Keller und bläst Trübsal. Hier begegnet ihm Geist, der ehemalige Assistent seines Vaters. Dieser war einst einer von Schrottlands größten Erfindern und so findet Ritter Rost eine neue Lebensaufgabe: Er wird die Arbeit seines Vaters vollenden! Zunächst sieht alles gut aus. Der König geht in Rente, seine Tochter Prinzessin Magnesia übernimmt die Herrschaft und die neuen Erfindungen von Ritter Rost finden reißenden Absatz bei Magnesias Schutztruppe. Viel zu spät allerdings erkennt Ritter Rost, dass seine Erfindungen dazu missbraucht werden, seine Freunde aufzuspüren und hinter Gitter zu bringen. Auf sich allein gestellt muss Ritter Rost nun allen beweisen, dass er in seinem tiefsten Inneren ein echter und edler Ritter ist. Um Schrottland und seine Freunde zu befreien, zieht er in den Kampf gegen einen scheinbar übermächtigen Feind – und gegen seine eigenen Erfindungen!

Die Filmschau Baden-Württemberg präsentiert ‚Ritter Rost 2 – Das Schrotkomplott’ in Kooperation mit den Stuttgarter Kinderfilmtagen. Offiziell startet der Film am 19. Januar 2017 in den deutschen Kinos. Der von der M F G Filmförderung Baden-Württemberg geförderte Animationsfilm wurde von der Münchner Caligari Film- und Fernsehproduktions GmbH hergestellt. Caligari wurde 1986 von Gabriele M. Walther gegründet, gehört zu den Marktführern im Bereich Animation in Deutschland und ist eine der führenden unabhängigen Produktionsfirmen der deutschen Film- und TV-Branche. Der neue Ritter Rost Film entstand zu großen Teilen im Animationsstudio Traffix Entertainment GmbH, einem Tochterunternehmen der Caligari Film mit Firmenstandort Stuttgart. Traffix entwickelt und produziert Animationsprojekte für Kino und TV – unter anderem ‚Die Nimbols’, eine der ersten CGI-animierten Serien. Zu den Eigenproduktionen fürs Kino zählen ‚Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult’ und ‚Der kleine Drache Kokosnuss – Feuerfeste Freunde’. Auch für die TV-Serien mit je 52 Folgen rund um Kokosnuss und Ritter Rost hat Traffix wesentliche Arbeitsleistungen übernommen. Dabei deckt das Unternehmen von der Pre-Production bis zum Rendering alle Arbeitsprozesse ab und kooperiert mit Spezialisten aus der Region. Universum Film aus München bringt ‚Ritter Rost 2’ in die Kinos. Seit dem Einstieg ins Kinogeschäft brachte Universum Film so erfolgreiche Titel wie die Naturdokumentation ‚Unsere Erde’, die Action-Highlights ‚Crank’ und ‚Transporter 3’ oder die beliebten Kinderfilme ‚Prinzessin Lillifee’ und – ebenfalls auf der Filmschau Baden-Württemberg vorab präsentiert – ‚Der kleine Drache Kokosnuss’. Ebenfalls im Verleih der Universum Film erschienen die mit einem Oscar®-ausgezeichneten Dramen ‚L.A. Crash’, ‚Die Fälscher’ (Bester fremdsprachiger Film) und Quentin Tarantinos ‚The Hateful 8’.

Spielfilm Highlight

Vorstellung

am 3.12.2016
um 14:00 Uhr
im Metropol Kino Stuttgart

Credits

Regie

Thomas Bodenstein

Drehbuch

Mark Slater, Gabriele Walther

Stimmen

Christoph Maria Herbst, Dustin Semmelrogge, Tom Gerhard, Detlev Redinger.

Zum Jugendfilmpreis

Wir danken unseren Förderern und Partnern