Christoph Lacmanski

Christoph Lacmanski wurde 1984 geboren. Er beendete 2006 erfolgreich das Studium an der SAE Stuttgart und arbeitete daraufhin bei diversen Filmproduktionsfirmen in Baden-Württemberg, zunächst als Editor, bald auch als Regisseur bei Werbefilmen und Musikvideos. Sein letztes Projekt ‚Isch heißt’ feierte auf den 50. Internationalen Hofer Filmtagen 2016 Premiere. Hier lernte er die Produzentin Saskia Hahn kennen und entwickelte daraufhin gemeinsam mit ihr das Drehbuch zu ‚Ionela’.