Leonel Dietsche

Regisseur von "Ende Neu"

1985 in Bochum geboren, arbeitete Leonel Dietsche bereits als Volontär und Assistent bei Filmproduktionen, bevor er Philosophie und Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin studierte. 2009 folgte ein Studium der Dokumentarfilmregie an der Filmakademie Baden-Württemberg, während dessen er eigene Filme drehte und produzierte, die im Fernsehen und auf Festivals gezeigt wurden. ‚Ende neu‘ ist sein erster Spielfilm.