Nele Dehnenkamp

Nele Dehnenkamp arbeitete zwei Jahre als freie Kamerafrau und Editorin in den USA, wo sie ihren ersten langen Dokumentarfilm ‚Down the River’ produzierte, der 2018 erscheint. Ihre journalistischen Arbeiten sind im WDR, ZDF und bei der Deutschen Welle erschienen. Als Fernseh-Autorin führte sie Co-Regie bei der Dokumentation ‚Die Elfenbeinarmee’. Zuvor studierte sie als Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung und des DAAD Sozialwissenschaften in Berlin und New York.