Vortrag

Arbeitssicherheit am Filmset

Beschreibung

In diesem Vortrag werden die wichtigsten Begrifflichkeiten und Themen bezüglich der Arbeitssicherheit bei Film-und Medienproduktionen erläutert und anhand von Praxisbeispielen dargestellt. Die Referentin Nina Cuntz, technische Aufsichtsperson der VBG (Verwaltungsberufsgenossenschaft) gibt hierzu einen umfassenden Überblick über die Pflichten, Leistungen und Rechte der Unfallversicherungsträger.

Bernd-Siegfried Michalek, Fachkraft für Arbeitssicherheit an der Filmakademie Baden-Württemberg, stellt mit seinem Beitrag die praktische Sicht und Erfahrung für die Umsetzungen von Arbeitsschutz-erfordernissen aus 25 Jahren Filmproduktionserfahrung dar. Grundlagenthemen wie Unternehmerverantwortung, Gefährdungsanalyse, Gefährdungsfaktoren Organisations-und Auswahlverantwortung u.v.m werden ebenso behandelt wie Haftungsfragen und Rechtsfolgen.

Raum für die Vorstellung von Handlungshilfen, Praxisstipps, weiterführende Informationsquellen sowie Ansprechpartner wird ebenfalls angeboten, begleitet von Austausch- und Diskussionsmöglichkeiten. Angesprochen sind Akteure aus der Film-und Medienproduktionslandschaft, Filmschaffende, Freelancer, Einzelunternehmer, Fach- und Führungskräfte, sowie Dienstleister aus diesem Bereich.

 

Ein Beitrag des FVSW Filmverband Südwest

 

Veranstaltung

am 06.12.2018

ab 14:30 Uhr

im Metropol, Eventraum

ReferentIn: 

Bernd-Siegfried Michalek, Fachkraft für Arbeitssicherheit an der Filmakademie BW

Nina Cuntz, technische Aufsichtsperson VBG

 

Moderation:

Moritz Schreiner, FVSW


Weitere Veranstaltungen

Wir danken unseren Förderern und Partnern